Was tun im Notfall?

Wenn Sie außerhalb der Praxisöffnungszeiten dringend eine ärztliche Behandlung benötigen, wenden Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung. Sie erreichen den Bereitschaftsdienst unter der bundesweiten Nummer 116 117. Die Bereitschaftsdienstpraxis in Wolfsburg befindet sich 50 m vor der Notaufnahme auf dem Klinikumsgelände (Sauerbruchstr. 7, Zufahrt über Hochring ). 

 

Die Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstpraxis sind: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 7 Uhr am Folgetag
Mittwoch und Freitag 15 bis 7 Uhr am Folgetag
Samstag, Sonntag und Feiertage 8 bis 7 Uhr am Folgetag

Faxformular für hör- und sprachgeschädigte Menschen zur Kontaktaufnahme mit dem Bereitschaftsdienst.

In dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten ist die zentrale Notfallaufnahme des Klinikums Wolfsburgs rund um die Uhr für Sie da. Bei lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie den Notruf 112. 

Allgemeine Notfallnummern

Rettungsleitstelle 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Giftnotruf 0551  19240
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 08000  116 016
Frauenhaus Wolfsburg  05361 23 8 60
Telefonseelsorge

0800 111 0 111  

0800 111 0 222

Kliniken in der Umgebung

Zentrale Notfallaufnahme Klinikum Wolfsburg 05361 80-1570
Kreisssaal Klinikum Wolfsburg 05361 80-1337
Zentrale Notaufnahme Städt. Klinikum Braunschweig 0531 595-3276 
Kreisssaal Städt. Klinikum Braunschweig 08000  116 016
Kreisssaal Marienstift Braunschweig 0531 7011 271 
Zentrale Notfallaufnahme Klinikum Gifhorn 05371 87-1320
Kreisssaal Klinikum Gifhorn 05371 87-1670
Kreisssaal St. Marienberg Klinik Helmstedt 05351 14 - 18 60